slowfood villages kärnten, kärnten werbung, slow food kärnten

Orte guten Lebens

Ausgehend von der internationalen Slowfood Bewegung wurden im Herbst 2019 in Kärnten die weltweit ersten sieben Slowfood Villages ausgezeichnet. Die Auszeichnung gilt als Meilenstein des 2017 mit dem Slowfood Kongress in China begonnenen Projektes. Der hohen Stellenwert den die Thematik gegenwärtig einnimmt, zeigte sich auch bei der Ehrung der ersten Dörfer im Kloster Wernberg, bei der auch die Spitzen der Kärntner Landespolitik vertreten waren.

Für das Verleihungsevent durften wir neben Einladungen, Inseraten, Roll-Ups und Urkunden auch das Handbuch „Leitfaden zur Entwicklung von Orten guten Lebens“ gestalten. Die 80-seitige Broschüre beschreibt den Weg vom Dorf hin zu einem Slowfood Village. Neben detaillierten Definitionen zum Thema Slowfood, werden die Bausteine erläutert die nötig sind, um aus einem Dorf ein Slowfood Village zu machen. Auch die ersten sieben Dörfer die diesen Weg gehen werden jeweils auf einer Doppelseite vorgestellt. Die Broschüre dient als Basis zur Entwicklung weiterer „Orte guten Lebens“ und wurde sowohl als Hard- als auch als Softcover produziert. Die großartigen Bilder von Martin Hofmann geben Interessenten einen ersten Einblick wie lokal und nachhaltig produzierte Lebensmittel eine Gemeinschaft fördern können. Es freut uns dieses Vorreiterprojekt zu begleiten und mit unseren Gestaltungen einen Teil zu einem gelungenen Event beigetragen zu haben.

www.slowfood-kaernten.at
Shootings mit www.dang-tran.com und martinhofman.at

Projekt

Editorial Design

Kunde

Slowfood Kärnten

Entstehung

10/2019 - 12/2019

Projekt

Editorial Design

Kunde

Slowfood Kärnten

Entstehung

10/2019 - 12/2019

Orte guten Lebens

Ausgehend von der internationalen Slowfood Bewegung wurden im Herbst 2019 in Kärnten die weltweit ersten sieben Slowfood Villages ausgezeichnet. Die Auszeichnung gilt als Meilenstein des 2017 mit dem Slowfood Kongress in China begonnenen Projektes. Der hohen Stellenwert den die Thematik gegenwärtig einnimmt, zeigte sich auch bei der Ehrung der ersten Dörfer im Kloster Wernberg, bei der auch die Spitzen der Kärntner Landespolitik vertreten waren.

Für das Verleihungsevent durften wir neben Einladungen, Inseraten, Roll-Ups und Urkunden auch das Handbuch „Leitfaden zur Entwicklung von Orten guten Lebens“ gestalten. Die 80-seitige Broschüre beschreibt den Weg vom Dorf hin zu einem Slowfood Village. Neben detaillierten Definitionen zum Thema Slowfood, werden die Bausteine erläutert die nötig sind, um aus einem Dorf ein Slowfood Village zu machen. Auch die ersten sieben Dörfer die diesen Weg gehen werden jeweils auf einer Doppelseite vorgestellt. Die Broschüre dient als Basis zur Entwicklung weiterer „Orte guten Lebens“ und wurde sowohl als Hard- als auch als Softcover produziert. Die großartigen Bilder von Martin Hofmann geben Interessenten einen ersten Einblick wie lokal und nachhaltig produzierte Lebensmittel eine Gemeinschaft fördern können. Es freut uns dieses Vorreiterprojekt zu begleiten und mit unseren Gestaltungen einen Teil zu einem gelungenen Event beigetragen zu haben.

www.slowfood-kaernten.at
Shootings mit www.dang-tran.com und martinhofman.at

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.